Goldene Trommel von Basel: Balsiger Dritter bei Sieg von Lynch

Anzeigen

Werbung

Denis Lynch triumphierte im Championat der Stadt Basel um die Goldene Trommel von Basel. Der Ire verwies auf Cristello den Österreicher Max Kühner und Bryan Balsiger auf die weiteren Podestplätze.

Elf Paare qualifizierten sich für das Stechen um den Sieg, darunter erfreulicherweise auch zwei junge Schweizer – der 22-jährige Neuenburger Bryan Balsiger mit Jenkins ter Doorn und die 28- jährige Bernerin Audrey Geiser mit Holiday X. Als Startreiter legte der Italiener Alberto Zorzi mit Vauban du Trio gleich eine schnelle Nullrunde vor. An dieser Marke scheiterten drei Konkurren- ten. Balsiger und sein Belgierwallach riskierten viel und wurden dafür mit der Bestzeit belohnt. Der Neuenburger war eine halbe Sekunde schneller als Zorzi. Doch er durfte sich nicht lange über die Führung freuen. Gleich danach war Max Kühner mit Alfa Jordan noch einmal eine halbe Sekunde schneller. Der Österreicher musste aber viel Glück in Anspruch nehmen, denn sein Zan- gersheidehengst brach auf den Schlusssteil hin beinahe aus. Mit viel Geschick und Können führte Kühner seinen Vierbeiner dennoch fehlerfrei ins Ziel. Aber auch er wurde gleich wieder von der Spitze verdrängt. Denis Lynch legte eine fulminante Runde in den Sand. Mit dem Niederländer- hengst Cristello wendete er enger als alle anderen zuvor und wurde dafür mit der neuen Bestzeit von 36.80 Sekunden belohnt. Diese Marke wurde nicht mehr geknackt.

Simon Delestre (FRA) verpasste mit Qopilot Batilly Z Lynchs Marke um über zwei Sekunden. Die verbliebenen drei Konkurrenten scheiterten alle an den Hindernissen – darunter auch Audrey Geiser mit der Belgierstute Holiday X. Am Ende belegte sie Rang acht. Der Sieg, die Goldene Trommel und 18’750 Franken Preisgeld gingen so an Denis Lynch.

«Ich habe das Pferd erst seit sechs Wochen bei mir. Im Stechen hatte ich ein gutes Gefühl, Cristello hat souverän mitgemacht. Ich wollte so eng wie möglich wenden, was auch klappte. Ein grosses Lob an das Turnier, es herrschte erneut eine super Atmosphäre und die Bedingungen waren wie immer top», so der Sieger. (Text: CSI Basel)

Bild: Championat Bryan Balsiger Jenkins ter Doorn. Bildquelle: «Longines CSI Basel/Katja Stuppia»


Anzeigen

Werbung

Kavallo-Agenda

« Mai 2021 » loading...
M D M D F S S
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
Sa 15

Trainingsdressur

15. Mai/ 7:30 - 16. Mai/ 18:00
Sa 15

Derbytraining

15. Mai/ 8:00 - 17:00
Sa 15

Geländekurs Aarau

15. Mai/ 8:30 - 18:00
Sa 15
Sa 15

Sicherer Umgang mit Pferd und Hund

15. Mai/ 9:00 - 12:00

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM