👉 Jetzt Deine Veranstaltung eintragen 👈 👉 Oder: @d.a.caviglia zu Deinem Facebook-Event einladen (Synchronisierung via Interesse an Veranstaltung) 👈

 

 

Ganztägig

1. Geländeritt KRV Lyssbachtal

Jens Boumatt 1, Jens

Der KRV Lyssbachtal organisiert in diesem Jahr einen Patrouillenritt durch das schöne Seeland. Wir wollen den Reitern hier in der Gegend und von weiter weg, die Möglichkeit geben sich bei einem gemütlichen Ausritt und tollen Posten zu amüsieren. Der Ritt startet und endet in Jens und führt über mehrere Gemeinden. Es wird die gängige Reiter/Reiter Equipen geben und die Reiter/Biker Equipen, welche sich immer grösserer Beliebtheit zeigt. Das Organisationteam setzt sich aus motivierten Patrouillenritt Reiterinnen zusammen, welche einen super Anlass organisieren möchten mit grossartigen Posten auf der Strecke. Die Lockerungen und Schutzmassnahmen erlauben uns eine Durchführung, da wir genügend Platz haben um die Abstände einzuhalten. Die Rangverkündigungen werden eventuell getrennt stattfinden, je nach dem was die Situation zulässt.

100 CHF
Laufend

Pferdesporttage Hitzkirch: CS

Die Pferdesporttage des KRV Hitzkirchertal finden vom 17. bis zum 20. Juni statt. Wie jedes Jahr erwartet die Reiter*innen ein abwechslungsreiches Programm vor der traumhaften Kulisse des Baldeggersees.

Pferdesporttage Dietikon 19./20. Juni 2021

Reitsportzentrum Fondli AG Spreitenbacherstrasse 7, Dietikon

Die diesjährigen Pferdesporttage finden von Samstag, 19. bis Sonntag, 20. Juni 2021 statt. Alle Prüfungen finden auf dem Wiesenspringplatz (85x62m) statt. Abreiten in der offenen Halle (30x60m) und auf dem Sandplatz (20x60m). Alternativ können die Prüfungen in der offenen Halle ausgetragen werden. Die Teilnehmenden werden gebeten, sich auf einen Turnierbegleiter zu beschränken. Eine Eingangskontrolle findet statt und Helfer wie auch Reiter müssen sich registrieren. Den Weisungen, des Bundesamt für Gesundheit, des Schweizer Verband für Pferdesport und des Veranstalters ist Folge zu leisten. Das Schutzkonzept wird rechtzeitig auf www.rgl.ch publiziert. Weitere Infos findet ihr in der Ausschreibung auf http://info.fnch.ch/#/veranstaltungskalender/ausschreibung/52239 und auf www.rgl.ch. Wir freuen uns auf euch 🐎

Ranch Riding Kurs

Seebacher Westerntraining Chemin de Sassagne 8, Court

Ranch Riding Kurs Turniervorbereitungskurs Theorie und Praxis

Geländetraining NPZ – Bern

NPZ Bern Mingerstrasse 3, Bern

Freie Plätze : 1 geritten Geländetraining an der Hand oder geritten für Einsteiger, Anfänger, Fortgeschrittene. Ruhiges Training in kleinen Gruppen bietet eine tolle Abwechslung für Dich und Dein Pferd (Ponies jeder Grösse sind natürlich auch herzlich willkommen). *** - Keine Überforderung (nichts muss, alles kann!) - Der Reiter / Pferdeführer entscheidet HIndernisshöhe selber - Dem Niveau angepasste Hindernisse - Auch für alte Pferde oder Pferde mit Handycap eine tolle Abwechslung (natürlich nehmen wird hier sehr rücksichtsvoll trainiert!!) -Kosten: CHF 90.00 (incl. Platzmiete) -Dauer: 1 H **** Es besteht auch die Möglichkeit das Pferd zuerst an der Hand zu trainieren und dann noch einige Hindernisse geritten zu absolvieren. Nähere Infos und weitere Termine auf www.teamkrieger.ch Die Anmeldung muss ZWINGEND via Mail erfolgen (Adresse, Natel-nummer, Datum, gewünschte Gruppe). PN's werden nicht berücksichtigt oder gehen ab und zu irgendwo im Nirvana unter... ** Die Anmeldungen sind verbindlich. Selbstverständlich kann ein Ersatzriter gestellt werden. ** Die Pferde müssen frei von Krankheiten sein. Der Veranstalter lehnt jede Haftung für Schäden ab. I FRÖIE MI WÄUTS UF ÖICH!!!! SUNNIGE GRUESS Bernarda

Reitkunstseminar mit Wolfgang und Christin Krischke

Ausbildungszentrum für Mensch und Pferd von Andrea & Markus Eschbach Eichhaldenstrasse 23, Koblenz

Reitkunstseminar mit Wolfang und Christin Krischke - dieses mal mit dem Thema "Sitzen wie ein Meister" Mit Vortrag von Christin Krischke! weitere Infos und Anmeldung unter: https://www.pro-pferd.ch/seminare/reitkunstseminar-sitzen-wie-ein-meister-mit-der-hofreitschule-bückeburg-19-20-juni-2021/

Level 1 Einsteigerkurs

Kursinfo: Was ist Natural Horsemanship? Natural Horsemanship ist keine eigene Reitweise. Reitstil, Rasse und Ziele spielen keine Rolle. Hier geht es um die Grundausbildung von Mensch und Pferd, um eine solide Basis für eine funktionierende Kommunikation, für gegenseitigen Respekt und mehr Vertrauen. Anmeldung: -via Homepage:www.natasha-gautschi.ch -Email: nagautschi@bluewin.ch -WhatsApp: 0788420558 Was erwartet dich in diesem Kurs? Dieser Einsteigerkurs ermöglicht dir einen effizienten Einstieg in die Natural Horsemanship Philosophie. Du wirst viel über Pferdepsychologie erfahren. Im Mittelpunkt stehen dabei die “7 Spiele”, welche du mit deinem Pferd am Boden erlernst. So lernst du das ABC der Pferdesprache. Am Boden etablierst du zuerst eine gegenseitige funktionierende Kommunikation mit deinem Pferd. So wird es lernen, dass du bereit bist, die Dinge aus seiner Sicht zu betrachten und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Dadurch gewinnst du sein Vertrauen und es wird deine Führungsqualitäten besser respektieren. Du wirst lernen, wie wertvoll es sein kann, wenn du dein Pferd bei der Bodenarbeit sinnvoll beschäftigen kannst. Sinnvoll bedeutet in diesem Fall, dass du ihm nicht irgendwelche Kunststücke oder Tricks beibringst, sondern dass es sich nicht nur körperlich, sondern vor allem auch mental und emotional involviert. Nach diesem Kurs wirst du in der Lage sein mit deinem Pferd die „7 Spiele“ am Boden zu spielen, was dir eine bessere Kommunikation, mehr Sicherheit und mehr Abwechslung im Alltag mit deinem Pferd ermöglicht. Zudem bist du danach bereit, einen Natural Horsemanship Aufbaukurs besuchen zu können, um das Erlernte weiter auszubauen und beispielsweise auch beim Reiten anzuwenden (Reitweisen übergreifend). Für wen ist dieser Kurs geeignet? Für jeden Pferdeliebhaber, der gerne mehr über das natürliche Verhalten seines Pferdes erfahren und es besser „lesen“ lernen möchte. Auch Besitzer von sogenannten „Problempferden“ sind in diesem Kurs gut aufgehoben, weil sie hier konkrete Strategien erlernen, um einen einfacheren und sicheren Umgang mit ihrem Pferd erlangen zu können.

Säntis Colorshow 2021

Ryterland Henau Uzwil

Die beliebte Säntis Colorshow findet auch im 2020 im gleichen Rahmen statt :)

Working Equitation Trailkurs mit Franca Rings

Gut Hahnenseifen Dohlenweg 1, Reichshof

Working Equitation – auch Arbeitsreitweise genannt, ist eine Reitdisziplin, welche auf traditionellen Reitweisen beruht. Portugal, Spanien, Italien und Frankreich sind die südeuropäischen Ursprungsländer der Arbeitsreitweise. Die verschiedenen Arbeitsreitweisen haben sich aus der berittenen Arbeit mit Rindern entwickelt. Dazu braucht es ein gut gerittenes, durchlässiges, gehorsames, versammlungsbereites aber auch wendiges Pferd. Im Vordergrund stehen die Rittigkeit und der Gehorsam des Pferdes. Das können Reiter und Pferd in 4 Disziplinen üben und unter Beweis stellen: Dressur, Trail, Speedtrail und Rinderarbeit. Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten unter: https://reiterfreunde-gh.de/19-20-juni-working-equitation-trailkurs-mit-franca-rings/

Die 7 Spiele im Sattel anwenden – für eine bessere Kommunikation zwischen Reiter und Pferd

Hofgut Seerücken Hauptstrasse 110, Homburg

Die "7 Spiele" kann man nur am Boden anwenden??? Nicht doch! Auch im Sattel sind sie ein hervorragendes Hilfsmittel für eine funktionierende Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Möchtest du deine Parelli Grundlagen auch in den Sattel mitnehmen und damit die Basis für ein gutes Gefühl beim Reiten legen? Dann wird dir dieser Kurs mit Parelli 3-Stern Instruktorin Anna Sell gefallen. Ideal für Parelli Schüler im Level 2 und Level 3.

Parelli Nachmittagsworkshops für Einsteiger in Hallwil AG

Dein kurzer & knackiger Einstieg in die Natural Horsemanship Philosophie: Fortlaufende Reitweisen übergreifende Unterrichtsserie, bestehend aus drei Nachmittagsworkshops à jeweils vier Stunden. In kurzen Sequenzen hast du so die Möglichkeit, mit deinem Pferd regelmässig Unterricht zu erhalten und dadurch Schritt für Schritt Fortschritte im ersten Level des Parelli Programms zu erzielen. Teilnahme mit dem eigenen Pferd oder als Zuschauerin, es sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Die Nachmittage eignen sich auch zur Vertiefung / als Aufbau für Teilnehmer mit ersten Vorkenntnissen der "7 Spiele" am Boden.