Verschiedenes

Corona-Krise: Fütterung der Bewegung anpassen

Wegen der Corona-Krise können in vielen Ställen Pferde nicht im gewohnten Mass bewegt oder trainiert werden. Damit sie dennoch gesund und in Form blei...[Weiterlesen]

Neues Nest für Berner Jungstörche am NPZ

Nach drei bis fünf Jahren kehren Jungstörche wieder in ihre Heimat zu ihrer Brutstätte zurück. Damit sich die Berner Jungstörche in Bern auch willkomm...[Weiterlesen]

«Kavallo» – Vermittelnd und unterstützend

Die Freude war gross als mich Andy Amrein fragte, ob ich die Redaktion des «Kavallo» übernehmen möchte. Obwohl seit über 16 Jahren Online- und Social-...[Weiterlesen]

Estermann geht vor die nächste Instanz

Wie die «PferdeWoche» vermeldete, wurde ihr vom Kantonsgericht Luzern bestätigt, dass Paul Estermann das Urteil des Bezirksgerichtes Willisau weiterzi...[Weiterlesen]

Pferdegestützte Therapie, Regionalgruppe Ostschweiz unter neuer Leitung

Gaby Bertolaso aus Wil amtete seit 1987 als Präsidentin der Regionalgruppe Ostschweiz der pferdegestützten Therapie Schweiz (PT-CH). Damals wurde die ...[Weiterlesen]

Stellungnahme des Schweizerischen Freibergerverbands

Am Samstag, den 11. Januar 2020 wurde Cartoon du Padoc zum Sieger der nationalen Hengstselektion in Glovelier (NHSG) ernannt. Im Anschluss an die auss...[Weiterlesen]

HFP-Studie: Digitalisierung in der Pferdewirtschaft

Das HorseFuturePanel hat in 2019 um zweiten Mal nach 2016 eine Studie zum Stand der Digitalisierung in der Pferdewirtschaft durchgeführt und hierzu kn...[Weiterlesen]

Verbot für Pferde in der Rossbadi löst zahlreiche Reaktionen auf Facebook aus

Die Rossbadi darf in den Sommermonaten nur noch während vier Stunden am Tag von Pferden oder anderen Tieren besucht werden. Die Gemeinde Neuenkirch re...[Weiterlesen]

Rund 100 Island-Pferde wurden Opfer des Unwetters

Jetzt liegen detaillierte Informationen darüber vor, dass dem Schneesturm, der vom 10. bis 12. Dezember 2019 in Nordisland tobte, rund 100 Pferde zum ...[Weiterlesen]

Für die Pferde ist an der Dressur Schweizer Meisterschaft gesorgt

Ist es für die Pferde zumutbar, bei Temperaturen um die 35° im Viereck um Meisterschaftsehren antreten zu können? Eine Frage, die im Vorfeld der seit ...[Weiterlesen]

Gut besuchter Rennbahnbrunch im Horse Park

In den vergangenen Monaten machten besonders Frauen nicht nur in den einschlägigen Turf-Medien Schlagzeilen, sondern erregten auch weltweit Aufsehen. ...[Weiterlesen]