Autor: Redaktion

Reiter und Biker im Wald – Konflikte vermeiden

Reiter und Biker | Es geht auch ohne Konflikte

Bezirksgericht Willisau veröffentlicht begründetes Urteil gegen Paul Estermann

Gestern veröffentlichte das Bezirksgericht Willisau das begründete Urteil im Fall Estermann. Auch wenn es noch nicht rechtskräftig ist und deshalb immer noch die Unschuldsvermutung gilt, sind die darin aufgeführten Beweise erdrückend. Zeugenaussagen und Bilder überzeugten das Gericht derart, dass «an der Schuld keine Zweifel bestehen». Ein anderer Täter, ein Komplott durch die Hauptbelastungszeuge...

Japans wilde Pferde – Misaki und Kandachime

Die Misaki leben im Süden Japans, die Kandachime im Norden. Beide wären fast ausgestorben. In zwei Nationalparks fanden sie neuen Lebensraum, wo sie sich dank Fördermassnahmen auch wieder vermehren konnten. Text: Stephanie Hafner Es war ein langersehnter Traum, die in Japan noch freilebenden Pferde fotografieren zu können. Auf der vierten Reise sollte er sich jedoch erfüllen – die Suche nach den P...

Rund 100 Island-Pferde wurden Opfer des Unwetters

Jetzt liegen detaillierte Informationen darüber vor, dass dem Schneesturm, der vom 10. bis 12. Dezember 2019 in Nordisland tobte, rund 100 Pferde zum Opfer fielen. Einen derartigen Schaden hat Winterwetter in Island seit Jahrzehnten nicht mehr verursacht. 0.5 Prozent der etwa 20 000 Pferde, die sich an jenen Tagen in den betreffenden Nordlandgebieten im Freien befanden, sind umgekommen. Auf insges...

Abschied von Royal Charmer

Wenn ein besonderes Pferd über die Regenbogenbrücke galoppiert, hinterlässt es für immer Hufspuren in den Herzen seiner Weggefährten. Mit Royal Charmer ist das frühere Erfolgspferd der Springreiter Markus Fuchs und Markus Hauri im Alter von 26 Jahren gestorben. Der Irländerwallach hatte nach seinem Karriereende seine wohlverdiente Rente als Freizeit- und Familienpferd bei Kavallo-Korrespondentin R...

Heimsieg für Steve Guerdat im Weltcup von Basel

Steve Guerdat hat das FEI-Weltcupspringen, präsentiert von J. Safra Sarasin, des Longines CSI Basel gewonnen. Im Stechen verwies der Jurassier im Sattel von Victorio des Frotards den Franzosen Julien Epaillard mit Queeletta und den Belgier Pieter Devos mit Apart auf die weiteren Podestplätze. Janika Sprunger ritt mit King Edward auf Rang neun. Guerdat schaffte damit das Double – er gewann Weltcup ...

Nationale Hengstselektion – 17 FM-Hengste für Stationstest qualifiziert

Von den 53 Kandidaten, die an der Nationalen Hengstselektion in Glovelier (NHG) vom 11. Januar 2020 teilgenommen haben, haben sich 17 für den Stationstest qualifiziert. Die 17 selektierten Kandidaten wurden auf ihr Exterieur beurteilt und besitzen alle die Qualitäten, die das Zuchtziel der Rasse verlangt, nämlich ein typvolles, harmonisches Pferd mit einer qualitativ hohen Morphologie und korrekte...

Goldene Trommel von Basel: Balsiger Dritter bei Sieg von Lynch

Denis Lynch triumphierte im Championat der Stadt Basel um die Goldene Trommel von Basel. Der Ire verwies auf Cristello den Österreicher Max Kühner und Bryan Balsiger auf die weiteren Podestplätze. Elf Paare qualifizierten sich für das Stechen um den Sieg, darunter erfreulicherweise auch zwei junge Schweizer – der 22-jährige Neuenburger Bryan Balsiger mit Jenkins ter Doorn und die 28- jährige Berne...

Springreiten und Voltigieren bei den BadenClassics in Offenburg

Schon heute zeichnet sich ab, dass die Startlisten wieder mit großen Reiternamen aufwarten können. Denn der erste offizielle Nennungsschluss für Offenburgs internationales Hallen-Springturnier BadenClassics, das vom 30. Januar bis 2. Februar 2020 zum dreizehnten Mal die Freunde des Springreitens und Voltigierens in die Ortenau bringt, ist erfolgt. Auch 30 Turnierreiter aus der Region fiebern berei...

Longines Grand Prix an Steve Guerdat

Steve Guerdat hat den mit 200 000 Franken dotierten Longines Grand Prix von Basel für sich ent- schieden. Im Stechen verwies der Jurassier Denis Lynch (IRL) und Niels Bruynseels (BEL) auf die weiteren Podestplätze. Martin Fuchs belegte Rang sieben. Nur acht Paare qualifizierten sich im delikaten Kurs für das einmalige Stechen, darunter die beiden Schweizer Aushängeschilder Martin Fuchs und Steve G...

Der Longines CSI Basel in den sozialen Medien

Noch bis am Sonntag findet der Longines CSI Basel statt. Der Grossanlass wird nicht nur über die traditionellen Medienkanäle verbreitet, sondern auch in den sozialen Medien fleissig geteilt und kommentiert. Auf Instagram und Facebook betreibt der CSI offizielle Kanäle, in den Bilder, Videos und Resultate geteilt werden. Auch das jeweilige Tagesprogramm wird in beiden Accounts geteilt. Mitdiskutier...

Epaillard gewinnt erste Hauptprüfung

Der erste Tag des Longines CSI Basel stand ganz im Zeichen des «Preis des Grand Hotel Les Trois Rois». Die mit 60’000 Franken dotierte Hauptprüfung über 150 Zentimeter wurde vom Franzosen Julien Epaillard auf Queeletta gewonnen. Er verwies den Deutschen Daniel Deusser mit Kiana und Martin Fuchs mit Chica B Z auf die weiteren Podestplätze. Die erste starke Marke zeigte Douglas Lindelöw. Der Schwede...