Springreiten: Selektionen für Oliva (ESP) und Strzegom (POL)

Anzeigen

Veranstaltungen

Die Reitsport-Anlage von Oliva (Image: www.oliva-euchamp2022.com - Adolfo Gosalvez)

Die Selektionskommission Springen des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS hat die Selektionen für die Europameisterschaften der Nachwuchs-Springreiterinnen und -Springreiter vorgenommen. Diese werden in den Kategorien Junge Reiter, Junioren und Children vom 11. bis 17. Juli 2022 im spanischen Oliva und in der Kategorie Pony vom 2. bis 7. August 2022 im polnischen Strzegom ausgetragen.

pd. Die Nachwuchsreiterinnen und -reiter konnten in der laufenden Saison bereits an verschiedenen CSIOs in allen Kategorien teilnehmen und wichtige Erfahrungen sammeln, die nur im Rahmen solcher internationalen Formate möglich sind.

Das letzte EM-Selektionsturnier fand vergangenes Wochenende für die Jungen Reiter, Junioren und Children in Chalet-à-Gobet statt, während die Pony-Reiter am CSIO-P Hagen (GER) teilnahmen, um sich mit guten Resultaten für die EM zu empfehlen.

«Bei den Children zählen wir auf Reiter mit EM-Erfahrung und können zudem zwei 13-jährige Teilnehmer für das nächste Children-Jahr aufbauen. Wir konnten an den CSIOs bereits gute Resultate erreichen und arbeiten daran, die Form über mehrere Prüfungen zu halten. Wir streben eine Teilnahme am zweiten Umgang des Nationenpreises an und hoffen auf eine Qualifikation von ein bis zwei Reitenden für den Einzelfinal», meint die Equipenchefin Cornelia Notz. «Bei den Junioren haben wir auch dieses Jahr eine sehr starke Equipe vor Ort und rechnen mit guten Resultaten. Wir können auf eine routinierte Equipe mit sehr guten reiterlichen Fähigkeiten zählen. In diesem Sinne ist unser Ziel die Teilnahme am zweiten Umgang im Nationenpreis. Mit dem notwendigen Turnierglück glauben wir, dass auch dieses Jahr ein Podestplatz möglich ist. Im Einzelfinal wären wir gerne mit zwei bis drei Reitenden vertreten».

Nach dem letztjährigen Aufbaujahr kann die Equipe auch in der Kategorie Junge Reiter mit viel mehr Ambitionen an die EM fahren: «Unsere Jungen Reiter haben sich gut vorbereitet und bereits schöne Resultate gezeigt. Unser Ziel ist der zweite Umgang im Nationenpreis und die Einzelfinal-Teilnahme mit zwei bis drei Reitenden. Ich weiss, dass alle für die EM-Selektionierten voll motiviert sind und wiederum ihr Bestes geben werden. Zudem freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit mit den Privattrainern, auf die wichtige Unterstützung aller Nachwuchs-Kaderreiter durch ihr Umfeld – all die Personen, welche uns entweder vor Ort oder von zu Hause aus die Daumen drücken», freut sich Cornelia Notz.

Für die EM-Paare ist vom 2. bis 3. Juli ein Trainingswochenende in Corcelles, mit den verantwortlichen Coaches geplant. Pether Markne wird die Teams dressurmässig betreuen, zusätzlich ist ein Mentalcoaching geplant.

Die Pferde werden an den Europameisterschaften in Oliva vom Equipentierarzt Dr. Diego Gygax betreut. Nebst der Nachwuchsverantwortlichen und Equipenchefin Cornelia Notz werden die Teams von den Trainern Thomas Balsiger und Christian Sottas (Junge Reiter/Junioren) und Reto Ruflin (Children) begleitet.

Folgende Reiterinnen und Reiter wurden für die EM Junge Reiter, Junioren und Children in Oliva (ESP) vom 11. bis 17. Juli 2022 selektioniert:

Junge Reiter

  • Kyra Alessie, Commugny (VD), mit Cai 35, Besitzerin: Kyra Alessie
  • Thibaut Keller, Lossy (FR), mit Arley de Vayrie, Besitzer: Gian-Battista Lutta
  • Gilles Müller, Büron (LU), mit Giavanna CB, Besitzer: Gilles Müller
  • Léon Pieyre, Cologny (GE), mit Verona V Z, Besitzer: RMG SA
  • Joana Schildknecht, Eggersriet (SG), mit Catrina J, Besitzerin: Joana Schildknecht, oder Queen of Hearts II, Besitzer: Markus Schildknecht
  • Reserve: Shirel Schornoz, Dombresson (NE), mit Obama du Soufflet, Besitzerin: Helene Oswald

Junioren

  • Linus Hanselmann, Oberriet (SG), mit Quiamant, Besitzerin: Karin Hanselmann,
  • Gaëtan Joliat, Delémont (JU), mit Coriana de Lazerou, Besitzer: Florent Joliat
  • Noah Keller, Lossy (FR), mit Paul Walker, Besitzer: Gian-Battista Lutta
  • Aaliyah Laurino, Bichelsee (TG), mit Cairo vd Pikkerie Z, Besitzerin: Aaliyah Laurino
  • Géraldine Straumann, Riehen (BS), mit Thunder G Z, Besitzer: Hofgut Kaltenherberge, Thomas Straumann
    oder mit Qualoma Z, Besitzer: Hofgut Kaltenherberge, Thomas Straumann

Children

  • Nikita Gavin, Villars-Ste-Croix (VD), mit Icon vd Padenborre Z, Besitzerin: Nikita Gavin
  • Leon Hänzi, St. Gallen, mit C’Assisi, Besitzer: Septem Vitae AG
  • Elias Laky, Rüfenacht (BE), mit Loretta van het Mettenhof, Besitzerin: Franziska Küng
  • Ethan Meijer, Le Cerneux-Veusil (JU), mit Nairobi vd Bisschop, Besitzer: Martin Meijer oder mit Balkis CH, Besitzer: Martin Meijer
  • Noah Pfyffer von Altishofen, Taverne (TI), mit Rock de Vains, Besitzer: Caballus Cec Sagl

Selektion für die Pony-Europameisterschaft in Strzegom (POL)

Der Pony-Springsport in der Schweiz befindet sich im Aufwärtstrend. Nachdem das für eine Europameisterschaft nötige Niveau in den letzten Jahren noch nicht vorhanden war, sieht es in diesem Jahr wesentlich besser aus. Es konnten erstmals CSIOs mit anspruchsvollerem Niveau besetzt werden, um gezielt eine erste EM-Teilnahme vorzubereiten. Nach den gut geplanten Vorbereitungsturnieren, können dieses Jahr erstmals seit 2016 wieder Reiterinnen für die EM selektioniert werden. Mit diesen noch jungen Reiterinnen geht es vor allem darum, Erfahrungen zu sammeln und die kommenden zwei Jahre vorzubereiten.

Die Ponys werden von der Equipentierärztin der Disziplin Dressur, Merit Meier, betreut. Nebst der Nachwuchsverantwortlichen und Equipenchefin Cornelia Notz wird das Team von Trainer Reto Ruflin begleitet und betreut.

Per Stand heute, wurden folgende Reiterinnen für die Pony EM vom 3. bis 7. August 2022 in Strzegom (POL) selektioniert:

  • Laura André, Conches (GE), mit Clementine VII, Besitzerin: Laurence André
  • Victoria Scherbakov, Cologny (GE), mit Ken van Orchid, Besitzerin: Mariam Milani

Ein Entscheid über weitere Selektionen wird zu einem späteren Zeitpunkt gefällt.

Jetzt kommentieren

Anzeigen

Veranstaltungen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM