Ein perfekter Saisonauftakt im Aarauer Schachen

Anzeigen

Veranstaltungen

Pferderennen, Aarau

Der Start in die neue Saison der Aarauer Pferderennen ist vollkommen geglückt. Vor insgesamt 7100 Zuschauer/innen wurden im Aarauer Schachen spannende Wettkämpfe und eine Premiere geboten.

pd. Zum Auftakt in die neue Rennsaison im Aarauer Schachen zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Der strahlend blaue Himmel und hochkarätiger Sport sorgten dafür, dass 7100 gut gelaunte Zuschauer/innen auf die schönste Pferderennbahn der Schweiz strömten.

Es hat sich definitiv gelohnt, am Freibad im Schachen vorbei zu gehen und sich ein Glace auf der Rennbahn zu gönnen. Denn der erste Renntag der neuen Saison bot spektakuläre Wettkämpfe. Im Hauptereignis, dem Mai-Preis der Stadt Lenzburg und Gruppe „Lenzburger Unternehmen“, ein mit Fr. 10’000.- dotiertes Trabrennen, setzte sich „Enattof“ mit Henri Turettini im Sulky gegen sechs Konkurrenten durch. Der Schweizer Meister „Enatoff“ siegte im 2500 m langen Rennen überlegen vor “Rushmore Face“, der zuvor in seiner Heimat Schweden erfolgreich agierte.

Auch im erstmals in Aarau durchgeführten berittenen Trabrennen, dem Preis der Mitglieder des ARV, war die Entscheidung schlussendlich klar. „Blackhawk“ mit Stephanie Theiler im Sattel siegte überlegen vor „Fast Marancou“. Diese Art von Rennen sieht man in der Schweiz sehr selten und war deshalb besonders eindrücklich.

Ein weiterer Höhepunkt des Tages war der Sieg von „Etoile des Vernes“ im Cross Country. Das Publikum war während dem 4400 m langen Rennen so gebannt, dass man eine Nadel hätte fallen hören können. Nachdem „Contre Tous“ lange durch den Parcours führte, übernahm die an zweiter Stelle lauernde „Etoile des Vernes“ mit Michael Huber im Sattel im Schlussbogen die Führung und siegte nach 28 Hindernissen überlegen vor dem Mitfavorit „Beaumar“. Michael Huber, der als ehrenamtliches Vorstandsmitglied des Aargauischen Rennvereins tätig ist, sorgte so für einen perfekten Abschluss des Tages.

„Ein unfallfreier Renntag war unser grosses Ziel und mit dem Einsatz und guter Zusammenarbeit unserer unzähligen Helfern, des Platzwartes Daniel Ziegler, der neuen Geschäftsführerin Jessica Kesser sowie des ganzen Vorstandes konnte dies ermöglicht werden. Wir sind auch sehr zufrieden mit der Besucheranzahl und dem Wettumsatz von Fr. 67’717.-“, bilanzierte der neugewählte ARV-Präsident Pascale Steudler den Tag.

Resultate 1. ARV-Renntag vom 15. Mai 2022

Rennen 1, Preis zum Gedenken an Hans W. Britschgi: Sieger „Inexes du Martza“ (Renaud Pujol)

Rennen 2, Preis COOP Air Cinema Aarau: Sieger „Garde Royale“ (Tim Bürgin)

Rennen 3, Mai-Preis der Stadt Lenzburg und Gruppe „Lenzburger-Unternehmen“: Sieger „Enattof“ (Henri Turrettini)

Rennen 4, Preis der turf-freunde.ch: Sieger „Lord of the Alps“ (Clément Lheureux)

Rennen 5, Preis der Mitglieder des ARV: Sieger „Blackhawk“ ( Stephanie Theiler)

Rennen 6, Preis der Stadt Aarau: Sieger „Baraclaas“ (Thomas Beaurain)

Rennen 7, Preis der ARV-Vorstandsmitglieder: Sieger „Hallyday de Loriol“ (Nathalie Gonin)

Rennen 8, Preis Turf Club Aarau: Sieger „Etoile des Vernes“ (Michael Huber)

Pferderennen im Schachen — ein vielfältiger Anlass

Nach diesem gelungenen Auftakt in die neue Saison wartet das nächste Highlight dieses Frühjahrs bereits: in nur einer Woche findet der Grosse Preis des Kantons Aargau statt. Ein Jagdrennen über  4200 m für 4-jährige und ältere Pferde und mit Fr. 15’000.- dotiert. Los geht der Renntag um 13 Uhr mit dem Galopprennen der Ponies, gefolgt von vier Trabrennen, einem Flachrennen und drei Hindernisrennen. Um 15.30 Uhr tritt nochmals der Nachwuchs mit den Ponies an.

Natürlich kann bei allen Rennen gewettet werden. Bereits mit einem Einsatz ab zwei Franken werden die Rennen noch spannender. Wertvolle Tipps zum Wetten findet man im kostenlosen Programmheft. Für die jüngeren Besucher ist der Kindergarten mit professioneller Betreuung geöffnet und auch das beliebte Ponyreiten ist wieder vor Ort. Ein Sonntag in der Natur, in einer einmaligen Umgebung — da lohnt sich der Besuch. Wir freuen uns auf Sie am Sonntag, 22. Mai 2022.

Jetzt kommentieren

Anzeigen

Veranstaltungen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM