Summerville v. Sezuan – Diamond Hit – Florencio I kommt für 120 000 Euro in die Schweiz

Anzeigen

Veranstaltungen

Zur Preisspitze avancierte Summerville v. Sezuan - Diamond Hit - Florencio I. (gr. Feldhaus)

pd. Für über 1 Million Euro sicherten sich Kunden aus aller Welt kurz vor Weihnachten ihren Oldenburger Zukunftsstar in Vechta. Mehr als die Hälfte der Auktioniken der 6. Oldenburger Special Edition wird künftig bei Oldenburger Freunden in 13 verschiedenen Ländern für Furore sorgen.

Die Qualität der Reitpferdekollektion spiegelte das Ergebnis mit einem Umsatz von über 1 Millionen Euro und einem Durchschnittspreis von 36.500 Euro wieder. Weit über tausend Online-Gebote innerhalb von 24 Stunden sorgten im Auktionsjahr 2021 für ein ultimatives Auktionsfinale. Für 120.000 Euro ersteigerten Dressurfreunde aus der Schweiz ihr Weihnachtsgeschenk in Vechta. Der vierjährige Summerville v. Sezuan – Diamond Hit – Florencio I (auf dem Bild), aus dem Züchterhaus von Hans & Britta Scherbring GbR aus Visbek, Niedersachsen, stammt aus dem renommierten Fackila-Stamm. Mutter Faszination ist die Schwester der US-Championesse Damon’s Fantasy/Kathy Priest, USA. Seinem berühmten Fackila-Mutterstamm entspringen der gekörte Grand Prix-erfolgreiche Fackeltanz OLD aus dem Dressurstall Max-Theurer und EM-Bronzemedaillengewinner Delaunay OLD unter Patrik Kittel, SWE.

 

Jetzt kommentieren

Anzeigen

Veranstaltungen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM