Die besten Fachpersonen in der Pferdebranche kommen aus Bern

Anzeigen

Mitdiskutieren

Ostwind - Das grosse Finale - Jetzt im Kino

Jedes Jahr gegen Ende Juni werden von den kantonalen Berufsbildungsämtern die Fähigkeitszeugnisse (EFZ) zu den bestandenen Qualifikationsverfahren in den Berufen Pferdewart EBA und Pferdefachperson EFZ zugestellt.

Von Patrick Rüegg

In verschiedenen theoretischen und praktischen Aufgabenstellungen, mussten die Lernenden in den zwei Berufsfeldern ihre fachlichen Kompetenzen am und auf dem Pferd zeigen. Jeweils zwei Prüfungsexperten beurteilen die Arbeitsleistungen nach vorgegebenen Beurteilungskriterien mit Noten. Im Berufsfeld Pferdewart EBA werden die Handlungen am Pferd und bei der Pflege der Pferdeunterkünfte mit einer höheren Gewichtung benotet als zum Beispiel das Bewegen der Pferde an der Longe und unter dem Sattel. Bei der Pferdefachperson EFZ ist es umgekehrt. Die Trainingsarbeit im Sattel wird höher gewichtet als die Haltungs- und Pflegearbeiten am Pferd. Beide Berufsfelder verfügen über ähnliche Fachkompetenzen. Die Gewichtung am Qualifikationsverfahren ist verschieden.

Das NPZ in Bern bildet erfolgreich Lernende aus

Anlässlich der Abschlussfeier der Lernenden aus der Region Mitte, welche im INFORAMA (Bildungs-, Beratungs- und Tagungszentrum) in Zollikofen den Unterricht der Berufsschule besuchten, wurden die besten Lernenden ausgezeichnet. In der Fachrichtung Kl. Reiten und Pferdepflege hat das NPZ in Bern die Nase vorne. Gleich drei Lernende aus dem NPZ konnten eine zusätzliche Auszeichnung entgegennehmen. Das Vorleben einer Bildungsmentalität entwickelt sich in der Pferdebranche stetig voran. Durch die Vernetzung der drei Lernorte (Lehrbetrieb, Berufsschule und überbetriebliche Kurse) werden die vermittelten Kompetenzen vernetzt theoretisch und praktisch angewendet.

Die Nachholbildung boomt

Die Berufsbildungsgesetzgebung sieht im Artikel 32 vor, dass Personen mit einer mehrjährigen Berufserfahrung in der Pferdebranche ohne vorgängige Lehre zum Qualifikationsverfahren zugelassen werden. Im vergangenen Schuljahr machten gleich neun Personen davon Gebrauch. Bis auf eine Person besuchten die erfolgreichen Absolventen/innen alle die Berufsfachschule INFORAMA in Zollikofen im 3. Ausbildungsjahr und einen Teil der überbetrieblichen Kurse. Die Rückmeldungen bestätigen, dass die Eidgenössische Zertifizierung mit einem Fähigkeitszeugnis EFZ in der Pferdebranche sehr gefragt ist und bei den Personen einen grossen Lernzuwachs generierte.

Die besten Lehrabschlüsse der Region Mittelland
Pferdewart/in EBA Pferdefachperson EFZ

Fachrichtung Pferdepflege

Pferdefachperson EFZ

Fachrichtung Kl. Reiten

Lernende/r Lehrbetrieb Lernende/r Lehrbetrieb Lernende/r Lehrbetrieb
Leonie Stirnimann Benno Kramis

Inwil

Lukas Scheidegger NPZ Bern Alex Lüthi NPZ Bern
Tess Dubach Karin Holzmann

Ettiswil

Larissa Schmocker Ernst Voegeli

Unterseen

Leah Elsässer Manuela Götsch,

Toffen

Antonia Müller Soraya Planzer

Rothenburg

Janine Pfister Eva Weber

Schwanden

Angelika Dubach NPZ Bern
Luisa Kaufmann Erlenhof

Reinach

Debira Murri Martin Habegger

Roggwil

   

Jetzt kommentieren

Anzeigen

Mitdiskutieren

Rösseler-News abonnieren

Jeden Donnerstagabend die neuen Beiträge und Veranstaltungen bequem in Ihrer Mail-Box.

Neueste Mitglieder

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM