Corona wirbelt weiterhin die Agenden durcheinander

Anzeigen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Werbung

Werbung
Corona-Massnahmen, Schweiz, Reitsport, Pferdesport © Can Stock Photo / jiris

In der Redaktionsmailbox häufen sich wieder die E-Mails mit Absagen von Messen und Sportveranstaltungen und passend dazu meint Bundesrat Alain Berset am 3. Februar, Lockerungen der schweizweit geltenden Massnahmen seien auch per Ende Februar unwahrscheinlich (Quelle SRF). Aus Sicht des Pferdesports und der Freizeitreiterei sind vor allem die Absagen der BEA sowie der Osterrennen Fehraltorf 2021 schmerzlich und die Horse Park Masters wurden in den April verschoben (Quellen jeweils verlinkt). Nun mehren sich sogar die Gerüchte, dass sogar die Olympischen Sommerspiele in Japan abgesagt werden sollen, hoffen lässt hingegen, dass soeben das erste Handbuch mit Corona-Massnahmen für die Olympiade in Tokio vorgestellt wurde (Quellen ebenfalls verlinkt). Abwarten und Daumen drücken sind angesagt.

Daniela A. Caviglia, Kavallo-Redaktion

Jetzt kommentieren

Werbung

Anzeigen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Werbung

Kavallo-Agenda

« Februar 2021 » loading...
M D M D F S S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Sa 27

Online Seminar Reittechnik 1

27. Februar/ 9:00 - 17:00
Sa 27

Der korrekte Dressursitz

27. Februar/ 13:00 - 18:00
Sa 27

Proprioception and Posture

27. Februar/ 18:00
So 28

Horse Agility Kurs 28.2.2021 in Rothenfluh

28. Februar/ 9:00 - 17:00

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM