Achtung: Ponys brauchen für internationale Prüfungen bald Messbescheiningung

© Can Stock Photo / Virgonira

Wie der SVPS bereits anfangs Jahr kommunizierte, wird das FEI-Ponymesssystem per 1. Januar 2023 in gewissen Punkten angepasst. Ab diesem Datum können nur noch Ponys an FEI-Turnieren starten, die über eine FEI-Messbescheinigung verfügen. Nun steht das Datum für den ersten offiziellen Schweizer Ponymesstag fest.

Ponys, die ab dem 1. Januar 2020 neu bei der FEI registriert werden, müssen ab dem 1. Januar 2021 offiziell von der FEI eingemessen sein, um an internationalen Ponyprüfungen starten zu können. Der erste offizielle Schweizer Ponymesstag findet statt am:

Mittwoch, 28. Oktober 2020, in Avenches, (Institut Suisse de médecine équine ISME Avenches, Les Long Près, 1580 Avenches)

Bitte teilen Sie der Geschäftsstelle des SVPS bis am Donnerstag, 15. Oktober 2020 mit, wenn Sie Ihr Pony an diesem Termin messen lassen wollen. Die Kosten für die Messung belaufen sich auf 150.00 Franken pro Pony. Dieser Betrag wird Ihnen in Rechnung gestellt.  Verfügt Ihr Pony noch über keinen FEI-Pass und Sie wollen es trotzdem schon messen lassen, dann müssen Sie unverzüglich auf der Geschäftsstelle des SVPS den FEI-Pass beantragen. Ohne FEI-Pass können die Ponys nicht gemessen werden.  Den genauen Zeitplan und weitere Informationen werden Ihnen nach Eingang der Anmeldungen zugestellt.

(News SVPS)

Jetzt kommentieren

Anstehende Veranstaltungen

Sa 31

Warteliste – Spa, Reiten lernen & Yoga im Unterengadin

30. Oktober/ 15:00 - 1. November/ 14:00
Scuol
Sa 31

SKBS-Schweizermeisterschaft 2020 (IGP, VPG, BH, SanH)

31. Oktober/ 6:00 - 1. November/ 20:00
Menzingen
Sa 31

Schweizermeisterschaft Dogdance 2020

31. Oktober/ 9:00 - 1. November/ 12:00
Dintikon
Sa 31

Dogdanceturnier Freiburg 2020

31. Oktober/ 10:00 - 1. November/ 18:00
Dintikon
Sa 31

Groundwork Kurs (Bodenarbeit) Level 1

31. Oktober/ 14:00 - 1. November/ 17:00
Binningen

Neueste Kleinanzeigen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM