Concours Complet-Highlight am kommenden Wochenende in Avenches

Anzeigen

Werbung

Caroline Gerber auf Amore de Chignan (Bild: Sibylle Schmid)

Ab dem 11. September starten in Avenches (VD) auf der Anlage des IENA die «Avenches Horse Trials».  Auf dem Programm stehen ein CCI4*, ein CCI3* sowie ein CCN1*. Die Schweizermeisterschaften Elite werden innerhalb des 4-Sterne-CCI ausgetragen, die SM der Jungen Reiter innerhalb des CCN1*.  

Avenches begrüsst an dieser Premiere ein internationales Starterfeld mit Reiterinnen und Reitern aus sieben Nationen, darunter alle Schweizer Kaderreiterinnen und Reiter sowie der Olympiasieger von 2012 in London und 2016 in Rio de Janeiro Michael Jung aus Deutschland. Insgesamt 18 Schweizer Teilnehmende sind auf der Startliste des ersten CCI4* in der Schweiz aufgeführt!

Corona-Schutzkonzept und Livestream

Für die Horse Trials gilt ein striktes Corona-Schutzkonzept. Zuschauer sind bis zu einer bestimmten Obergrenze herzlich willkommen. Das Cross kann am Samstag auch per Livestream mitverfolgt werden (Livestream auf der Facebook-Seite von Swiss Eventing Club sowie Schweiz. Verband für Pferdesport).

Programm

  • Freitag, 11. September: Dressur CCI4*und CCI3*
  • Samstag, 12. September: Cross CCI4* und CCI3*
  • Samstag, 12. September: Dressur CCN1*
  • Sonntag, 13. September: Springen CCI4* und CCI3*
  • Sonntag, 13. September: Dressur, Springen und Cross CCN1*

(SVPS)

Bild: Caroline Gerber auf Amore de Chignan (Sibylle Schmid)


Anzeigen

Werbung

Kavallo-Agenda

« Mai 2021 » loading...
M D M D F S S
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
Sa 15

Trainingsdressur

15. Mai/ 7:30 - 16. Mai/ 18:00
Sa 15

Derbytraining

15. Mai/ 8:00 - 17:00
Sa 15

Geländekurs Aarau

15. Mai/ 8:30 - 18:00
Sa 15
Sa 15

Sicherer Umgang mit Pferd und Hund

15. Mai/ 9:00 - 12:00

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM