Freiberger Zuchtbetrieb «FM la Sia»

FM la Sia, Freiberger, Zucht-Vorstellung

Unser Freiberger Zuchtbetrieb FM la Sia liegt sehr idyllisch auf 1350m Meter über Meer oberhalb von Château-d’OEx in den Bergen des Waadtländer Oberlands. Hier haben wir uns vor nunmehr 10 Jahren im Haupterwerb auf die Zucht und Haltung von gesunden, charakterlich einwandfreien und exterieurmässig korrekten Freiberger Pferden spezialisiert. Wir, das sind Urs & Susanne Schwenter-Wolff als Betriebsleiterehepaar sowie unsere Töchter Julia und Jasmin, die uns tatkräftig unterstützen.

Unsere etwa 30-köpfige Herde, die artgerecht im gemischten Herdenverband in teils steilem, teils flachem Gelände und in unmittelbarer Nachbarschaft zu unseren 30 Mutterkühen lebt, verbringt viel Zeit draussen auf rund 40 Hektaren grossen Wiesen und Weiden. Dies macht sie zu bestens sozialisierten, trittsicheren und sehr verlässlichen Allroundern und damit zu beliebten Freizeitpartnern für Jung und Alt. In den strengen, schneereichen Wintermonaten stehen ihnen jeweils grosszügige Gruppenausläufe zur Verfügung. All unsere Tiere geniessen qualitativ hochwertiges Heu aus eigener Produktion.

Im Wechsel lassen wir nur jeweils ein Drittel unserer zurzeit 13 Zuchtstuten decken, um ausreichend Zeit für unseren Nachwuchs zu haben. Mit viel Hingabe und Liebe werden den Fohlen die wichtigsten Grundlagen spielerisch vermittelt. Nach dem Ende der jeweiligen Weidesaison werden unsere Fohlen mit etwa 8 Monaten von den Müttern abgesetzt und verbringen die ersten beiden Winter im Laufstall am Haus mit den Jährlingen, die sie ja bereits von der Weide her kennen. Im folgenden Frühjahr beobachten wir häufig, wie sich Mütter und Jährlingsfohlen oder gar Zweijährige während der gemeinsamen Weidemonate einander wieder annähern. Die bei uns lebenden Junghengste werden mit etwa 12-14 Monaten kastriert, da die gemischte Herdenhaltung dies erforderlich macht. Im Alter von ca.  zwei Jahren erlernen die Jungpferde anschliessend die Grundlagen der Bodenarbeit, auch Gelassenheitstraining und Vertrauensbildung werden bei uns gross geschrieben. Gerne ziehen wir unseren Nachwuchs bis zur Feldtestprüfung im Alter von 3 Jahren auf. Die Ausbildung unterm Sattel und am Wagen, die alle unsere Pferde absolvieren, findet seit Jahren in Zusammenarbeit mit einem professionellen Ausbilder im Jura statt.

Ein Herzensanliegen ist uns beim Verkauf unserer Pferde, dass es beim gegenseitigen Kennenlernen zwischen Mensch und Pferd «stimmt» und wir dadurch langjährige, glückliche Partnerschaften vermitteln können. Den neuen Besitzern unserer Pferde stehen wir auch nach dem Verkauf mit Rat und Tat zur Seite.

www.fm-la-sia.ch

Die Freibergerzucht «FM la Sia» ist Autorin des Fohlentagebuchs von Hamilton.

Jetzt kommentieren

Ausgabe 10/2020

Kavallo-Ausgabe 10_2020 Reitsport, Pferdesport, Freizeitreiten, Pferdemädchen, Schweizer Pferdemagazin

Kavallo-Ausgabe 10_2020 Reitsport, Pferdesport, Freizeitreiten, Pferdemädchen, Schweizer Pferdemagazin

Aktion: Dieses Heft kostenlos herunterladen.

Einzelheft hier kaufen.

Reinschnuppern – Aktion 4 für 2!

Kavallo-Jahresabonnement.

Anstehende Veranstaltungen

So 25

Agility Seminar Lisa Frick, 24.&25. Oktober 2020

24. Oktober/ 8:00 - 25. Oktober/ 18:00
Münsingen
So 25

Geländetraining IENA – Avenches 24/25 Oktober

24. Oktober/ 12:00 - 25. Oktober/ 13:00
Avenches
So 25

Int. Kurzstrecken Meisterschaft KSM

25. Oktober/ 7:00
Böttstein
So 25

Horse Agility Kurs in Solothurn am 25. Oktober 2020

25. Oktober/ 8:00 - 20:00
Solothurn
So 25

Horse Agility Kurs, in 5200 Brugg

25. Oktober/ 9:00 - 17:00

Neueste Kleinanzeigen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM