Dressur: Charlotta Rogerson erfolgreich am CHI Donaueschingen

Charlotta Rogerson und Famora am Sichtungsreiten in Bern im August 2020. | © SVPS/C.Heimgartner

Am Dressurturnier des CHI Donaueschingen (GER) belegte die Schweizer U25-Kaderreiterin Charlotta Rogerson mit ihrer Stute Famora im Grand Prix für Junge Reiter den 2. Rang mit 66.538%, und auch im Intermédiaire II für U25-Reiter schaffte es die Luzernerin auf das Podest: die 66.912% bedeuteten den 3. Rang.

Die 17-jährige Nachwuchsreiterin Milena Sophia Sulzer ritt mit Fantasimo im FEI Young Rider Individual Test auf den 5. Rang und wurde mit 69.118% benotet.

Im CDI4* Grand Prix erzielte Hansruedi Geismann mit Ripasso 67.870% und damit Rang 11 als erster Nicht-Platzierter Reiter. Im Grand Prix Spécial sicherte sich das Paar mit 67.745% den 10. Rang. (SVPS)

Auf dem Bild: Charlotta Rogerson und Famora am Sichtungsreiten in Bern im August 2020. | © SVPS/C.Heimgartner

Jetzt kommentieren

Ausgabe 10/2020

Kavallo-Ausgabe 10_2020 Reitsport, Pferdesport, Freizeitreiten, Pferdemädchen, Schweizer Pferdemagazin

Kavallo-Ausgabe 10_2020 Reitsport, Pferdesport, Freizeitreiten, Pferdemädchen, Schweizer Pferdemagazin

Aktion: Dieses Heft kostenlos herunterladen.

Einzelheft hier kaufen.

Reinschnuppern – Aktion 4 für 2!

Kavallo-Jahresabonnement.

Anstehende Veranstaltungen

So 27

Grundausbildung Pferd -Attest – Diplom

27. September - 3. Oktober
Langnau b. Reiden
So 27

Freiburger Meisterschaften 2020

27. September/ 9:00 - 18:00
Plaffeien
So 27

Land Rover – Jockey Club Renntag

27. September/ 11:00 - 17:30
Dielsdorf
So 27

Working Equitation Hindernistraining mit Jenny Markov

27. September/ 13:30 - 18:00
Oftringen
Okt 01

Basler Pferdesporttage 2020

1. Oktober/ 8:00 - 4. Oktober/ 17:00
Muttenz

Neueste Kleinanzeigen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM