Zwei Oldenburger Elite-Fohlen für die Schweiz

Das teuerste Springfohlen Cornet van't Roosakker v. Cornet Obolensky - Echo van't Spieveld - Carthago kommt in die Schweiz. (gr. Feldhaus)

Aus der ganzen Welt sicherten sich Bieter ihren Nachwuchsstar bei der 2. Oldenburger Online Elite-Fohlenauktion. Besonders gefragt war das Stutfohlen Elitär v. Viva Gold, welches für 81 000 Euro von einem dänischen Bieter ersteigert wurde. Zwei der Fohlen wechselten in die Schweiz. Die Preisspitze bei den Springfohlen erzielte Cornet van’t Roosakker (Cornet Obolensky – Echo van’t Spieveld – Carthago), aus der Zucht vom Stud 2000 aus Belgien und ausgestellt von Lukas Fleming aus Hamburg. Seine Grossmutter Electra war 1.60 m-erfolgreich unter Jos Lansink, BEL, und Jannika Sprunger, SUI. Aus dem direkten Mutterstamm kommt auch die Top-Stute Cella unter Ben Maher, GBR. Cornet van’t Roosakker (auf dem Bild) wechselte für 26 000 Euro in die Schweiz. Ebenfalls zu uns kommt der Hengst El Mundo (Eldorado v.d.Zeshoek – Zinedine – Contender), welcher für 14 750 Euro versteigert wurde.

(Text und Bild zVg)

Jetzt kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Mo 03

Grundausbildung Pferd Attest und Diplom

3. August - 9. August
Bachs/ZH
Mo 03

Intensivwoche «Geschicklichkeitsreiten»

3. August - 7. August
Langnau b. Reiden
Mo 03

Einführung in die Langzügelarbeit

3. August/ 18:30 - 20:30
Bern
Do 06

Geländetraining Avenches

6. August/ 12:00 - 7. August/ 12:00
Hettlingen

Neueste Kleinanzeigen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM