Weniger Sportverletzungen beim Pferd – Awigo gewährt Prämienrückvergütung

Im Greuterhof Islikon traf sich eine kleine Gruppe zur 152. Jahresversammlung der Pferdeversicherungsgenossenschaft Awigo (neuer Name seit Zusammenschluss mit Winterthur anstelle Pferdegenossenschaft Wigoltingen). Mit Blick auf die Corona-Pandemie sagte Präsident Norbert Hasler, Strass/Frauenfeld: «Wir sind glücklich, wir haben Tiere. Uns ist ein Stück Lebensqualität zurückgegeben worden, wir lernten ruhiger zu werden und ruhige Ausritte ins Gelände vermehrt zu geniessen.» Dass sich Pferde, die im Sport aktiv sind, auf Turnieren oder im Training verletzen, ist keine Seltenheit. Durch die Absage von Events durch Corona gab es auch weniger verletzte Pferde. Und weil sich diese Pferdeversicherungs-Genossenschaft die Ideale ihrer Gründer, den genossenschaftlichen Gedanken, den Schaden, den einem Versicherungsnehmer bei Verlust oder Krankheit seines Tieres entsteht, gegenseitig zu tragen, setzt sie auf Anpassung an besondere Situationen.

«Uns geht es finanziell gut, deshalb haben wir beschlossen, als einmalige Rückvergütung 15 Prozent der Prämien 2019 zu gewähren», so der Präsident zum Geschäftsmodell, das auf die Komplexität von Lebensrealitäten zugeht. Diese Gutschrift wurde bei den Prämienrechnungen in Abzug gebracht. Und die Genossenschafter mit prämienbefreiten Pferden erhielten einen Landi-Gutschein. 696 Pferde von 492 Genossenschaftsmitgliedern waren am 31. Dezember 2019 versichert. Der Versicherungswert beträgt 5,517 Millionen bei einem durchschnittlichen Wert von 7926 Franken pro Pferd. Neu ist auch die Zusammenarbeit mit Horse Rescue (Grosstierrettung). Gachnangs Gemeinderat Matthias Keller, ebenfalls Reiter, stellte an der Versammlung mit Stolz die Gemeinde Gachnang vor und Heinz Böckli liess die Greuterhof-Geschichte aufleuchten. Mit grossem Applaus dankten die 41 Anwesenden dem Präsidenten Norbert Hasler für dessen Engagement und das Vertrauen in die Zukunft dieser historischen Versicherungs-Genossenschaft: 20 Jahre im Vorstand.

(Margrith Pfister-Kübler)

Auf dem Bild: Norbert Hasler, Präsident der Pferdeversicherungs-Genossenschaft Awigo (früher Wigoltingen). (Bild Margrith Pfister-Kübler)

Jetzt kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Mo 03

Grundausbildung Pferd Attest und Diplom

3. August - 9. August
Bachs/ZH
Mo 03

Intensivwoche «Geschicklichkeitsreiten»

3. August - 7. August
Langnau b. Reiden
Mo 03

Einführung in die Langzügelarbeit

3. August/ 18:30 - 20:30
Bern
Do 06

Geländetraining Avenches

6. August/ 12:00 - 7. August/ 12:00
Hettlingen

Neueste Kleinanzeigen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM