Equus helveticus 2020: Absage der traditionellen Veranstaltung

Aktive Kavallo-Mitglieder

Profilbild von Website Support
Profilbild von Kavallo Redaktion
Profilbild von Froelicher
Profilbild von Hodem
Profilbild von Heinrich Schaufelberger
Profilbild von Barbara Steineberg
Profilbild von Matter
Profilbild von Daniela Studer
Keine Römerrennen in diesem Jahr. Die Veranstaltung Equus Helveticus 2020 wurde abgesagt. (Bild zVg)

Die Coronavirus-Pandemie hat die Partner von Equus helveticus dazu veranlasst, auf einige ihrer für 2020 geplanten Veranstaltungen zu verzichten. So wird auch das Pferdefest Equus helveticus 2020 abgesagt. Nach der Abwägung aller möglichen Optionen zur Durchführung der 12. Ausgabe des Pferdefestivals Equus helveticus, hat das Organisationskomitee die Entscheidung getroffen, die Veranstaltung in diesem Jahr abzusagen.

Die Partner werden jedoch im Laufe des Monats September je nach ihren Möglichkeiten ein verkleinertes Programm zusammenstellen und dieses separat kommunizieren. Das Organisationskomitee dankt allen Sponsoren, Ausstellern, Funktionären und Freiwilligen sowie der Öffentlichkeit für ihr Verständnis und hofft, dass das Jahr 2021 wieder günstigere Bedingungen für die Organisation einer Grossveranstaltung im September bieten wird.

Organisationskomitee Equus helveticus

Aktive Kavallo-Mitglieder

Profilbild von Website Support
Profilbild von Kavallo Redaktion
Profilbild von Froelicher
Profilbild von Hodem
Profilbild von Heinrich Schaufelberger
Profilbild von Barbara Steineberg
Profilbild von Matter
Profilbild von Daniela Studer

Neueste Kleinanzeigen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM