IPV CH – Ausserordentlicher Vereinsgewinn zugunsten der Reitschulen

Aktive Kavallo-Mitglieder

Profilbild von Website Support
Profilbild von Kavallo Redaktion
Profilbild von Froelicher
Profilbild von Hodem
Profilbild von Heinrich Schaufelberger
Profilbild von Barbara Steineberg
Profilbild von Matter
Profilbild von Daniela Studer
Die Islandpferdevereinigung Schweiz (IPV CH) hat sich entschlossen, die im Corona- Krisenjahr 2020 aufgrund von abgesagten Anlässen eingesparten Vereinsausgaben (z.Bsp. Generalversammlung und andere) im Rahmen eines Solidaritätsfonds an die durch Vereinsmitglieder betriebenen Reitschulen auszahlen. Dabei können sich sämtliche, von Mitgliedern geführte Reitschulen in der Schweiz, für Ihren Anteil am Solidaritätsbeitrag bewerben, welcher individuell nach Anzahl Schulpferden pro Betrieb ermittelt wird. (© Can Stock Photo / nneiole)

Die Islandpferdevereinigung Schweiz (IPV CH) hat sich entschlossen, die im Corona- Krisenjahr 2020 aufgrund von abgesagten Anlässen eingesparten Vereinsausgaben (z.Bsp. Generalversammlung und andere) im Rahmen eines Solidaritätsfonds an die durch Vereinsmitglieder betriebenen Reitschulen auszahlen. Dabei können sich sämtliche, von Mitgliedern geführte Reitschulen in der Schweiz, für Ihren Anteil am Solidaritätsbeitrag bewerben, welcher individuell nach Anzahl Schulpferden pro Betrieb ermittelt wird.

Reitschulen sind die Basis des Schweizer Islandpferdesports

Die Islandpferde-Reitschulen von IPV CH Mitgliedern bilden die Basis des Schweizer Islandpferdesport. Sie ermöglichen es Interessierten, das Islandpferd kennenzulernen und sich für den Islandpferdesport zu begeistern. Durch die Durchführung von IPV CH Abzeichen bis hin zu Lehrgangsleiterlizenzen sowie der Gewinnung von Neumitgliedern werden „unsere“ Reitschulen zum unerlässlichen Fundament des Vereins.

Im Vereinsjahr 2020 konnten viele Vereinsveranstaltungen von der IPV CH nicht durchgeführt werden, so unter Anderen die GV oder verschiedene Schauauftritte, beispielsweise an der BEA. Daraus ging auch hervor, dass der Verein auf die Erstellung einer Frühlingsausgabe des IPV CH Magazins verzichtet hat. Die dadurch budgetierten, jedoch nun nicht benötigten Vereinsausgaben sollen nicht zu einem ausserordentlichen Vereinsgewinn im Krisenjahr 2020 führen.

Daher hat sich der Vorstand entschlossen, Reitschulen von IPV CH Mitgliedern mit einem Solidaritätsbeitrag zu unterstützen. Dafür werden total CHF 15’000.- zur Verfügung gestellt, welche gleichermassen auf alle berechtigten Bewerber verteilt werden. Es geht hierbei nicht darum, einzelne Betriebe zu retten oder zu sanieren sondern die Vereinsbasis mit den durch Corona nicht benötigten Budgetposten solidarisch zu unterstützen.

Die Corona-Krise trifft auch die Schweizer Islandpferdeszene in der Basis

Die Corona-Krise hat der ganzen Pferdebranche ein massives Loch in die Tasche gerissen oder diese sogar in ihrer Existenz bedroht. Besonders betroffen waren die Reitschulen, welche durch die behördliche Betriebsschliessung von Mitte März bis Mitte Mai ihren Schulbetrieb komplett einstellen mussten. Existenziell gefährlich wurde die Lage, da dadurch die Einnahmen vollständig ausgeblieben sind, die Ausgaben für den Unterhalt der Schulpferde aber bestehen blieben sowie auch deren Bewegung sichergestellt werden musste. Die Lehrgangsleiter oder Betriebsleiter konnten Unterstützung vom Bund beantragen, für den Unterhalt der Schulpferde war aber jeder Betrieb auf sich alleine gestellt.

(Medienmitteilung IPV CH)

Über den Verein IPV CH

 Die Islandpferdevereinigung Schweiz (IPV CH) wurde 1963 gegründet und versteht sich als nationale Dachorganisation der Islandpferdeszene in der Schweiz. Im Jahr 2020 zählt der Verein circa 1500 Mitglieder. Der Verein setzt sich für alle nationalen Belange des Islandpferdes ein (Islandpferdesport, Zucht, etc.) und ist dem Schweizerischen Verband für Pferdesport (SVPS) wie auch der FEIF (Internationale Islandpferdeorganisation) angeschlossen. Als Mitglied der OdA Pferdeberufe ist er ebenfalls für die Berufsbildung der Pferdefachpersonen mit Fachrichtung Gangpferde zuständig. Mehr Informationen: www.ipvch.ch

Aktive Kavallo-Mitglieder

Profilbild von Website Support
Profilbild von Kavallo Redaktion
Profilbild von Froelicher
Profilbild von Hodem
Profilbild von Heinrich Schaufelberger
Profilbild von Barbara Steineberg
Profilbild von Matter
Profilbild von Daniela Studer

Neueste Kleinanzeigen

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM