Turbulenzen um Freiberger-Hengst Cartoon du Padoc

Anzeigen

Mitdiskutieren

Ostwind - Das grosse Finale - Jetzt im Kino
Cartoon du Padoc in Siegermontur an der nationalen Hengstselektion (Bild Karin Rohrer).

Der Schweizerische Freibergerverband ist seit Freitagnacht in den Schlagzeilen. Zuerst vermeldete der “Le Quotidien Jurassien” mit der Kurzmeldung “Le vainqueur recalé”, dass der Sieger der Hengstselektion in Glovelier  vom Verband zurückgezogen wurde. Samstagfrüh folgte dann der etwas ausführlichere Artikel “Premier à Glovelier mais recalé à Avenches“, in dem ausgeführt wurde, dass der Siegerhengst ausgeschlossen wurde, weil seine weissen Abzeichen über die Gelenkspalte führen und deshalb dem Zuchtziel nicht entsprächen. Durchgewinkt hatte den Hengst Zuchtkommissionspräsident Albrecht Dreier. Dieser sprach in einem Artikel der “BauernZeitung” kurz nach Glovelier klar für den Hengst aus (Zitat): “Das Weiss sei in der Tat ein Kritikpunkt gewesen. Der Zuchtwert des Hengsts, in Sachen weisse Abzeichen, entlaste ihn aber eindeutig, wodurch man sich für eine Selektion des einmalig schönen Tiers ausgesprochen habe. «Wir können es uns in der Freibergerzucht nicht leisten, solche Hengste zu verlieren»,” so Dreier gegenüber der “BauernZeitung”.

Albrecht Dreier tritt zurück

Samstagabend meldet dieselbe Zeitung, dass die Turbulenzen rund um Cartoon du Padoc zum Rücktritt des Zuchtkommissionspräsidenten Dreier geführt hat: “Schweizerischer Freibergerverband: Albrecht Dreier geht“. Laut Urs Weissmüller, Präsident des Bernischen Pferdezuchtverbands, hätten die Berner in Folge drei solche Abgänge zu verzeichnen. Neben Dreier und seinem Vorgänger Bösiger habe auch Jürg Zumbrunnen den Hut genommen. Der Schweizerische Freibergerverband wurde um eine Stellungnahme gebeten.

Hier war die Welt nach aussen noch in Ordnung: Cartoon du Padoc ziert das Titelbild der Facebookseite Jura Cheval Franches-Montagnes:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Cartoon du Padoc überzeugte vor allem mit seinem ausserordentlichen Typ und führte mit einem ganzen Punkt Vorsprung auf den Zweitplatzierten:Turbulenzen um Freiberger-Hengst Cartoon du Padoc

Rang  No/ Nom Mensurations Ascendance/ % sang Notes/Noten Total Propriétaire/ Admis
Nr. Name Masse Abstammung % Blut 1       2       3 Besitzer Zugelassen
1  Cartoon du Padoc (Cartoon du Padoc) 160/20/193 Coventry – Nejack – Hulax 14.06  9.00  8.00  7.00 24 Juillard-Pape Chantal & Guy, Damvant Zugelassen

 

Auszug aus dem offziellen Klassement (PDF)

Offizielle Stellungnahme des Verbands

Offener Brief

Interview Dreier

Anzeigen

Mitdiskutieren

Rösseler-News abonnieren

Jeden Donnerstagabend die neuen Beiträge und Veranstaltungen bequem in Ihrer Mail-Box.

Neueste Mitglieder

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM