Pius Schwizer siegt mit Mjanghoj’s Constantin Z

Anzeigen

Werbung

Pius Schwizer mit Mjanghoj's Constantin Z (Foto BadenClassics, kaiser-impressions).

Mit 0.08 sec. Vorsprung setzte sich der Schweizer Olympia-Bronzemediallengewinner und Europameister an die Spitze im Zwischenfinale der Gold-Tour um den Preis der MAJA-Maschinenfabrik. Hans-Dieter Dreher (GER) und Cachacco Blue liess er knapp hinter sich auf Platz Zwei. Dritter wurde Markus Köln (GER) auf Missile du Buisson. Dass ein Paar an Hans-Dieter Drehers (GER) Bestzeit herankommen würde, schien eher unwahrscheinlich. Mit dem Chacco-Blue x Dobel’s Cento Sohn Cachacco Blue, mit dem Dreher gestern bereits Fünfter wurde, legte er wieder mit einer unwahrscheinlich schnellen Runde mächtig vor. Zum Sieg sollte es aber nicht reichen. Den schnappte sich heute Pius Schwizer (SUI) auf dem 11-jährigen Hengst Mjanghoj’s Constantin Z, der tags zuvor zwar in der Gold-Tour um den Preis der ADAM-Bauunternehmung an eben dieser imposanten ADAM-Mauer streikte, heute jedoch wieder absolute Klasse bewies.

(Text und Bild BadenClassics, Foto von kaiser-impressions)


Anzeigen

Werbung

Kavallo-Agenda

« Mai 2021 » loading...
M D M D F S S
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
Sa 15

Trainingsdressur

15. Mai/ 7:30 - 16. Mai/ 18:00
Sa 15

Derbytraining

15. Mai/ 8:00 - 17:00
Sa 15

Geländekurs Aarau

15. Mai/ 8:30 - 18:00
Sa 15
Sa 15

Sicherer Umgang mit Pferd und Hund

15. Mai/ 9:00 - 12:00

@KAVALLOMAGAZIN AUF INSTAGRAM