Diesen Beitrag teilen

In Memoriam

Abschied von Royal Charmer

Abschied von Royal Charmer

Wenn ein besonderes Pferd über die Regenbogenbrücke galoppiert, hinterlässt es für immer Hufspuren in den Herzen seiner Weggefährten. Mit Royal Charmer ist das frühere Erfolgspferd der Springreiter Markus Fuchs und Markus Hauri im Alter von 26 Jahren gestorben. Der Irländerwallach hatte nach seinem Karriereende seine wohlverdiente Rente als Freizeit- und Familienpferd bei Kavallo-Korrespondentin Ruth Müller genossen und war fit bis zum letzten Tag. Der Abschied kam unerwartet und schnell, aufgrund seiner allerersten Kolik, ausgelöst durch ein pendelndes Lipom.

1993 war Royal Charmer (V: Cavalier Royale, MV: Diamonds Are Trumps) im Stall der bekannten Züchterfamilie Hughes in Kilkenny geboren. Der Seoner Reiter und Pferdehändler Max Hauri erwarb das talentierte Jungpferd und bestritt mit ihm erste M-Turniere. Auch seine Söhne Thomas und Markus waren siegreich im Sattel des langbeinigen Schwarzbraunen mit dem Stern und der schmalen Blesse. Es war Markus Hauri, der sein Lieblingspferd im grossen Sport etablierte: Mit GP-Klassierungen und Doppelnull im Nationenpreis beim CSIO Lissabon 2001. Mäzenin Isolde Liebherr kaufte und stellte die Zukunftshoffnung fortan Markus Fuchs zur Verfügung. Von Juni 2002 bis Oktober 2007 holte Royal Charmer mit 37 Siegen und über 100 vorderen Platzierungen zahlreiche Rankingpunkte und hatte grossen Anteil, dass sein Reiter die Nummer 1 der Weltrangliste wurde (im Juli 2003 sowie zum zweiten Mal im Juni 2007). Ob Jagdspringen, Derbys, Grand Prix, Six Barres – das Duo siegte in allen Sparten. „Auf Charmer war immer Verlass, er hatte einen super Charakter“, erinnert sich Markus Fuchs gerne an seinen braven Sportpartner. (rum)

Kavallo-Korrespondentin Ruth Müller beginnt die neue Kavallo-Serie "In Memoriam" mit ihrem eigenen Seelenpferd Royal Charmer.

Kavallo-Korrespondentin Ruth Müller beginnt die neue Kavallo-Serie “In Memoriam” mit ihrem eigenen Seelenpferd Royal Charmer.

Auch Sie mussten Ihr Seelenpferd über die Regenbogenbrücke gehen lassen? Hier können Sie einen Nachruf verfassen, damit es nie vergessen geht.

Diesen Beitrag teilen

Profile photo ofKavallo
Dies ist das Benutzerkonto von Daniela A. Caviglia, Chefredaktorin von Kavallo.

Einen Kommentar hinterlassen