ExpoHorse besuchen und eine Uhr gewinnen

Wenn es um Forschung rund ums Pferd geht, kommt bei Pro Pferd schnell ein Gespräch in Gang.

Eine Longines-Uhr im Wert von 1400 Franken wird nach Messeschluss unter den eingehenden Forschungsideen verlost.

Die Auswertung der Antworten zeigt: Das Wohlergehen der Equiden ist ein Bedürfnis. (Quelle: Pro Pferd)

Heute Freitag hat die ExpoHorse ihre Tore zum dritten Mal in der Messe Zürich geöffnet und freut sich bis am Sonntagabend um 17 Uhr auf weitere Besucherinnen und Besucher. Am Gemeinschaftsstand von Pro Pferd und Kavallo gibt es im Besucherwettbewerb zudem eine Longines-Uhr zu gewinnen. Nicht ganz ohne Aufwand allerdings: Wer mitmachen will, muss seinen Wunsch nach Forschung rund ums Pferd der Stiftung Pro Pferd bekanntgeben.
In zwei Hallen gibt es eine reiche Auswahl vom Spielzeugpferd über den Sattel oder Führstrick bis zum Pferdetransporter oder Hoflader zu sehen. Wie in früheren Jahren  wird auch dieses Jahr dem Wissen rund ums Pferd viel Raum geboten. Dass sich die digitale Welt auch bei Pferden immer stärker manifestiert, ist unübersehbar. Und das nicht nur an vielen Ständen. Das Thema des Pferdeforums ist dieses Jahr der Pferdehaltung gewidmet, ab 9.30 Uhr folgen im Stundentakt am Samstag und Sonntag die Referate der verschiedenen Experten.

Drucken