Ein neuer Futterriese tritt in den Markt

Die Schweiz bekommt eine Nummer 1 auf dem Pferdefuttermarkt: Vom 1. Januar 2020 an treten unter dem Dach der UFA AG die Namen Hypona, St Hipployt und Agrobs gemeinsam auf. Die Produkte werden wohl als eigenständige Marken weitergeführt, für die Pferdebesitzerinnen und -besitzer wird es dadurch allerdings einfacher, wenn Grundfutter und Spezialitäten künftig beim gleichen Anbieter bezogen werden können. Den ersten gemeinsamen Auftritt werden die  Pferdefutter auf der ExpoHorse in Zürich vom 29. November bis 1. Dezember haben.

Drucken