Frauenpower an der Spitze der OFFA-Pferdemesse

Estela-Maria Hummel war fünf Jahre stellvertretende Präsidentin der OFFA-Pferdemesse und ist seit diesem Jahr die Präsidentin. (Foto: offa)

Estela-Maria Hummel ist neu für die OFFA-Pferdemesse verantwortlich und übernahm das Amt von Marcel Schälli. Der ehemalige Präsident prägte über zehn Jahre die Pferde- messe mit zahlreichen Neuerungen und Ideen. Die Pferdemesse ist ein Highlight der Frühlings- und Trendmesse und zeigt vom 10. bis 14. April 2019 verschiedene Pferderassen sowie eindrückliche Einlagen und Show-Prüfungen.
Seit dem Sommer 2018 ist die 35-Jährige mit ihrem Team für die Konzeption, Planung und Organisation der 5-tägigen Pferdemesse zuständig. Ihre Fachkenntnisse erlangte sie durch ihre eigene reiterliche Karriere wie auch durch verschiedene Engagements im Pferdesport, unter anderem als mehrfache OK-Präsidentin der Pferdesporttage Bühler AR sowie als langjähriges Vorstandsmit- glied ihres Stamm-Reitvereins Gais und Umgebung, zudem seit 2013 als stellvertretende Präsidentin der OFFA-Pferdemesse. Estela-Maria Hummel studierte Rechts- und Politikwissenschaften und leitet heute ihr Familienunternehmen. Die neue grosse Verantwortung übrnimmt sie sehr gerne: «Ich freue mich auf die spannende Arbeit als Präsidentin. Denn die Pferdemesse ist ein wichtiger Bestandteil des OFFA-Angebots».

Drucken