Ponyrennclub feierte seine Champions

Zu einem grossen Fest mit den Ehrungen der Champions (Bild) und jugendlich geprägter Unterhaltung ist die Champions Night des Ponyrennclubs geworden. (Foto: turffotos.ch)

Die Champions Night ist beim Ponyrennclub Schweiz nebst den Rennen der absolute Höhepunkt der Saison. Sämtliche Ponyrennreiter und -reiterinnen sowie die Ponytrabfahrer und -fahrerinnen stehen im Mittelpunkt und werden für ihre Leistungen unter dem Jahr geehrt und gefeiert. 120 Teilnehmer konnten in Otelfingen begrüsst werden.
Die Tradition, dass die Kinder für das Rahmenprogramm an der Champions-Night sorgen, kam auch in Otelfingen zum Tragen.  Eine bunt gemischte Gruppe hatte sich viel Zeit genommen, um den Abend mit Darbietungen zu bereichern und damit auch für einige Lacher zu sorgen. Ehrengast Tim Bürgin, drittklassierter Jockey im Flach-Championat 2018, überreichte allen Ponyaktiven einen Ehrenpreis, gestiftet von Turffotos.ch. Selbst Tim Bürgin musste neidlos anerkennen, dass die Pony Champions Night derjenigen der «Grossen» weit voraus sei und man sich eine Scheibe davon abschneiden könne. Die Antwort von Präsidentin Martina Blöchliger auf die Frage, was nächste Saison verbessert werden müsse, liess nicht lange auf sich warten. Anerkennung und Akzeptanz der «grossen» Aktiven, den Rennvereinen und den Dachverbänden gegenüber den Pony-Kids. Schliesslich seien sie der Nachwuchs und ein wichtiger Bestandteil, wenn es ums Überleben geht.


Klassemente 2018 ReiterInnen/FahrerInnen
Galopp A: Ardis Müller
Galopp B: Jara Siegrist
Galopp C: Julia Gutekunst
Galopp D Pony: Cecilia Schnyder
Galopp D Vollblut : Alina Garcia
Trab A : Alva Leuthard
Trab B : Silas Koller

Galopp
Kat. A: Lacey
Kat. C: Maharatja
Kat. B: Stan
Kat. D Pony: Milo
Kat. D Vollblut: Angelina Coralina


Traber
Kat. A: Rogers HSR Check Out This Chic
Kat. B: Twin-a-Ginger

Drucken