Rote Backen und leuchtende Augen – das ist Kindersport

Was von Ponys und Pferden verlangt wird, muss zuerst selber geübt werden. (Foto: Notz)

Früh übt sich – auch eine korrekte Handhaltung.

Am 15. bis 17.  Oktober findet das 1. Modul des Vorkurses J+S Kindersport in Frauenfeld statt. Diese Ausbildung steht allen offen, die sich mit Pferden oder Ponys und mit Kindern beschäftigen möchten. Im Vorkurs lernen die Kandidaten Wesentliches über den korrekten Umgang mir Pferden/Ponys und sie erhalten vielseitige Anregungen, wie man vielseitige, spielerische Lektionen mit 5- bis10-Jährigen durchführen kann. «Lernen – Lachen – Leisten» heisst das Motto im Kindersport, dem Thema Sicherheit wird zudem stets grosse Aufmerksamkeit gewidmet.  Das 2. Modul wird dann im Frühjahr 2019 wieder in Frauenfeld stattfinden.
Folgende Voraussetzungen sind für den Vorkurs nötig:
•    Mindestalter 17 Jahre
•    Brevet SVPS
•    Nothelferausweis gültig
•    Sachkundeausweis BVET erforderlich, befreit sind Personen, die einen Ausbildungsnachweis gem. TSchV Art. 193 Abs. 1-3 oder Art. 194 Abs. 1, 2 erbringen können
•    für den Kindersport geeignetes Pony / Pferd
•    nötige Ressourcen
Vorkenntnisse im Umgang mit Kindern und Ponys respektive Pferden sind von Vorteil.

Nach erfolgreichem Absolvieren des Vorkurses kann der J+S Leiterkurs Kindersport besucht werden. Wer Interesse hat, am diesjährigen Vorkurs teilzunehmen, bitte zeitnah melden bei der Geschäftsstelle SVPS, Patricia Balsiger, Tel. 031 335 43 55 oder p.balsiger@fnch.ch.  
Weitere Infos über die Ausbildung J+S Kindersport unter www.jugendundsport.ch  Kindersport.

Drucken