10.03.2018 | Die Bemühungen des Rennsportverbandes ums Pferdewohl

Der Beitrag «8 Stunden Weidegang für Rennpferde eine Tierquälerei» auf der Kavallo Homepage vom 6. März 2018, in welchem Äusserungen von Jean-Pierre Kratzer aus der Generalversammlung von Suisse Trot zitiert wurden, hat den...Mehr


06.03.2018 | 8 Stunden Weidegang für Rennpferde eine Tierquälerei

Das Thema Animal Welfare und Tierwohl steht im Jahresprogramm von Suisse Trot an oberster Stelle. Scheint auch äusserst wichtig zu sein, dass man sich die Verantwortlichen im Trabrennsport diesen Themen intensiv annehmen. Denn...Mehr


05.03.2018 | Pferdeallrounder Karl Schmid verstorben

Am vergangenen Samstag ist im Kantonsspital Frauenfeld Dr. Karl Schmid seinem Krebsleiden erlegen. Mit dem 83-jährigen Tierarzt aus Uesslingen ist ein wirklicher Pferdeallrounder von uns gegangen, wobei ihm die Pferdezucht vom...Mehr


04.03.2018 | 14 Freiberger-Hengste neu zur Zucht zugelassen

14 dreijährige Hengste wurden in Avenches am Ende des 40 Tage dauernden Stationstests gekört. Die frisch vom Schweizerischen Freibergerzuchtverband anerkannten Zuchthengste haben alle die sehr selektiven Etappen der Körung...Mehr


03.03.2018 | AA-Hengst Cestuy Là de L'Esques auf Erfolgskurs

Der im Besitz des Brittnauer Tierarztes Andreas Gygax stehende und 2016 für den Zuchtverband CH-Sportpferde angekörte Angloaraberhengst Cestuy Là de L'Esques (v. King Size – Ultan) sorgt in seiner alten Heimat Frankreich für...Mehr


02.03.2018 | Grünes Licht für CanChaval in Bern

Nun ist es defintiv: Vom 16. bis 18. November 2018 soll eine Schweizer Hunde- und Pferdemesse unter dem Namen «CanChaval» durchgeführt werden und an die Fachmesse PFERD im Jahre 1992 anknüpfen. Dies hat die Messeleitung...Mehr


01.03.2018 | Vier Pferde auf Autobahn – eines tot

In der Nacht auf Mittwoch gelangten vier Pferde bei Rubigen auf die Autobahn A6 Richtung Bern. Eines der Pferde wurde von einem Auto erfasst und dabei tödlich verletzt. Die Meldung ging in der Nacht kurz vor 3 Uhr bei der Polizei...Mehr


28.02.2018 | Dem SVPS genügen Ethikregeln nicht mehr

Ethik ist für den Schweizerischen Verband für Pferdesport eigentlich kein Neuland, nehmen sich im Brevet-Buch doch die ersten sieben Seiten diesem Thema jetzt schon an. Freilich sind sie in die Jahre gekommen, weil Ethik dem...Mehr


27.02.2018 | Takhis sind und bleiben einzigartig

Von der Meldung des renommierten Wissenschafts-Journal «Science», dass die Przewalski Pferde oder Thakis, wie sie in ihrer Heimat Mongolei heissen, nicht als eigentliche Wildpferde zu verstehen seien, wurde auch die...Mehr


26.02.2018 | Besseres Zusammenspiel für junge Sportpferde

Ein besseres Zusammenspiel zwischen Züchtern, Besitzern und Ausbildern forderten die Teilnehmer an einer vorgängig der nationalen Schau «Hengste in Bern» im NPZ abgehaltenen Podiumsdiskussion. Peter Hasenböhler (Concours...Mehr