19.08.2015 | EM Aachen: Schweizer Springreiter nur auf Rang 13

In der ersten Wertungsprüfung, dem Zeitspringen, blieb heute keiner der vier Schweizer ohne Fehler.Mehr


19.08.2015 | Erstmals 7 Disziplinen am CHI Genf

Zum ersten Mal werden beim Concours Hippique International in Genf vom 10. – 13. Dezember 2015 sieben Pferdsport-Disziplinen ausgetragen. Mehr


18.08.2015 | Totilas sei Dank

Freilich hätte Totilas einen anderen Abschied aus dem Sport verdient als an einer Europameisterschaft lahmend durch einen Grand Prix gehen zu müssen. Die heftig kritisierte Vorführung führt nun zu seinem Rückzug aus dem Sport.Mehr


18.08.2015 | EM Aachen: Diese 4 Springreiter gehen morgen an den Start

Die Schweizer Springreiter Equipe setzt sich zusammen aus Romain Duguet, Paul Estermann, Martin Fuchs und Janika Sprunger.Mehr


16.08.2015 | EM Aachen: Desperados fordert Valegro in der Kür!

Am Schluss hiessen die Sieger wieder Valegro und Charlotte Dujardin, doch so knapp war es noch nie: ein entfesselter Desperados tanzte sich unter Kristina Bröring-Sprehe in die gleiche Liga wie das Ausnahmepferd.Mehr


16.08.2015 | EM Aachen: Toller 9. Rang für Daniel Schmutz

Der Basellandschäftler zeigte im heutigen Final erneut einen guten Run und schaffte es mit einem Score von 214,5 in die Top Ten.Mehr


15.08.2015 | EM Aachen: Charlotte Dujardin verteidigt Spécial-Titel

Marcela Krinke Susmelj, die einzige für den GP Spécial qualifizierte Schweizerin belegt Rang 16 und verpasst damit den Einzug in die morgige Kür um einen Rang.Mehr


14.08.2015 | EM Aachen: Schweizer Reiner auf Rang 6

Italien ist Reining-Europameister, Silber geht an Deutschland und Bronze an die Niederlande. Für die Schweiz lag der dritte Podestplatz zwischenzeitlich in Reichweite. Mehr


13.08.2015 | EM Aachen: Holland vor Grossbritannien und Deutschland

Spannender Team-Wettbewerb in der Dressur: Etwas überraschend holt sich die Niederlande Gold vor Grossbritannien und Gastgeber Deutschland. Die Schweizerinnen werden Zwöfte.Mehr


12.08.2015 | EM Aachen: Rang 12 in der Dressur zur Halbzeit

Nach den ersten beiden Reiterinnen im Grand Prix, in dem auch die Teamentscheidung fällt, liegt die Schweiz auf Rang 12.Mehr